krafttraining.de

Rückenmanagement: Ausfallzeiten minimieren mit der FPZ Therapie**

Rückenschmerzen, Volkskrankheit Nummer eins, haben sich in den Industrieländern längst zu einem dauerhaften Problem mit volkswirtschaftlichem Ausmaß entwickelt.

Die Ausfallzeiten schmerzen nicht nur die Betroffenen selbst, sondern auch die Arbeitgeber. Unternehmen und Betriebe stehen vor dieser Herausforderung auf ihre ganz eigene Weise: „Rückenmanagement“ ist gefragt. Denn Unternehmen sind zusätzlich von erheblichen Produktionsausfällen und dem Verlust an Bruttowertschöpfung betroffen.

Mit der FPZ Therapie lösen Sie Ihr Problem

Mit der FPZ Therapie lösen Sie Ihr Problem


Das Rückenproblem in Deutschland aus medizinisch-therapeutischer Sicht zu lösen ist die Vision von FPZ: Deutschland den Rücken stärken.

  • FPZ bietet unter anderem Rückenmanagement als betriebliche Versorgung an
  • FPZ fungiert als Schnittstelle zwischen Spezialisten aus der Medizin und dem Arbeit gebenden Unternehmen
  • FPZ vereinfacht im Gesundheitssystem sektorenübergreifend Prozesse – und
  • FPZ setzt sich dafür ein, dass die individuellen Bedürfnisse der Mitarbeiter erfüllt werden – schnell, effektiv und unbürokratisch.

FPZ: Deutschland den Rücken stärken hat durch zahlreiche betriebliche und wissenschaftliche Studien seit 1990 eine Rückenschmerztherapie von herausragender Wirksamkeit, vorbildlicher Sicherheit und beispielhafter Ökonomie entwickelt und vervollkommnet: Die FPZ Therapie.

Bei einer Rückenmanagement-Partnerschaft mit FPZ profitieren Unternehmen außerdem von dem Prinzip der „Syntegrierten Versorgung“, einer „Patientenversorgung aus einem Guss“. Der Medizinsektor und die Wirtschaft werden synchronisiert. So werden auch die Interessen der Arbeitgeber in neuer, vorbildlicher Weise berücksichtigt.

 

Rückenmanagement

Rückenschmerzen zählen zu den häufigsten und kostenintensivsten Gründen für Arbeitsunfähigkeit (AU).

Mehr erfahren

Portfolio für Unternehmen

Übersicht der möglichen FPZ Maßnahmen

Portfolio für Unternehmen

Inhouse Rückenzentrum

Mit Ihrem betriebseigenen FPZ Rückenzentrum bündeln Sie alle positiven Effekte des betrieblichen Gesundheits- und Rückenmanagements.

Inhouse Rückenzentrum

Downloads

  • Reduktion von diagnosespezifischer Arbeitsunfähigkeit2 MBDownload
  • FPZ hilft Unternehmen und spart Kosten (2010, ext. Quelle)1 MBDownload

** Schifferdecker-Hoch, F., Hollmann, M., Hoppe, M. (2014) Das FPZ KONZEPT im Betrieblichen Gesundheitsmanagement. FPZ AG, Köln.

zurück

Zurück zur mobilen Version der Website