Schmerzfrei auf drei.

Das FPZ Erfolgsrezept.

Wenn der Rücken schmerzt und der Alltag zur Tortur wird, ist es Zeit für eine professionelle Therapie. FPZ hat ein Konzept zur Behandlung von Rückenschmerzen entwickelt, das schon nach 3 Monaten nachweislich die Beschwerden reduziert* und die Lebensqualität verbessert.**

94 % der Teilnehmer bestätigen eine deutliche Verbesserung ihrer Schmerz- und Bewegungsfreiheit nach drei Monaten.* Finden Sie ein FPZ Therapiezentrum in Ihrer Nähe und bekämpfen Sie Rückenschmerzen effizient und effektiv.

Ich glaube nur, was ich sehe.

Ein Blick ins Zentrum.

FPZ in Action.

Sehen Sie uns über die Schulter.

Wir zeigen Ihnen den Ablauf der FPZ RückenTherapie im Detail.

Eine sichere Basis.

 

Vor der Behandlung ist die Untersuchung des Patienten durch einen Arzt notwendig. So stellen wir sicher, dass die Maßnahmen aus medizinischer Sicht für den Teilnehmer unbedenklich und geeignet sind. Die Ausstattung der Therapiezentren und die Ausbildung der Therapeuten folgen hohen Qualitätsstandards.

  

 

Wir unterstützen die Konstrukteure unserer Trainingsgeräte mit unserem Wissen und unserer Erfahrung. In medizinischen Studien prüfen wir die Erfolge und Effizienz unserer Maßnahmen.

Zwei Programme - ein Ziel.

 

Die FPZ RückenTherapie besteht aus dem Aufbauprogramm und einem weiterführenden Programm. Der erste Schritt zu einem gesunden Rücken ist die Analyse Ihrer Muskulatur. Speziell konstruierte Geräte erfassen die Kraft und Beweglichkeit der Wirbelsäule und der wichtigsten Muskelgruppen. Daraus fertigen wir das „muskuläre Profil“ Ihres Rückens an. Aus diesen Daten lesen wir ab, wie wir Ihre Therapie gestalten müssen. Sie erhalten exakt das Training, das Sie brauchen. Persönlich, punktgenau, präzise.

 

 

Über drei Monate hinweg erhalten Sie bis zu 24 Trainingseinheiten. Diese dauern je 60 Minuten und beinhalten Gymnastik, Krafttraining und Übungen zur Entlastung der Wirbelsäule. Nach Ende des Aufbauprogramms analysieren wir Ihre Muskulatur erneut. Vom Ergebnis der Messung hängt ab, wie lange Sie das weiterführende Programm besuchen. Dabei geht es um den langfristigen Erhalt Ihrer Rumpf-, Nacken- und Halsmuskeln. Das erreichen wir durch eine wöchentliche Trainingseinheit.

Die FPZ RückenTherapie auf einen Blick:

1

Ärztliche Verordnung

Eine ärztliche Untersuchung stellt sicher, dass die FPZ RückenTherapie aus medizinischer Sicht für Sie geeignet ist.

2

Eingangsanalyse

Mit einer Maximalkraftmessung analysieren wir Ihre Muskulatur und erstellen Ihren persönlichen Trainingsplan.

3

Aufbauprogramm

Sie erhalten 10 oder 24 Trainingseinheiten à 60 Minuten über ca. 12 Wochen hinweg.

4

Abschlussanalyse

Wir stellen den Behandlungserfolg durch eine abschließende Maximalkraftmessung fest und ermitteln den Umfang des weiterführenden Programms.

5

Weiterführendes Programm

Sie erhalten 1 Trainingseinheit à 60 Minuten pro Woche über einen individuellen Zeitraum.

Jetzt teilnehmen.

Schritt für Schritt in die FPZ RückenTherapie.

Ihre Fragen, unsere Antworten.

Die häufigsten Fragen rund um die FPZ RückenTherapie.

Die FPZ RückenTherapie hilft bei chronischen Rückenschmerzen.* Ihr Arzt kann Ihnen die Therapie verordnen. Zunächst führen wir eine Analyse Ihrer Rückenmuskulatur durch. Auf dieser Basis erstellen wir ein individuelles Konzept für Ihr dreimonatiges Aufbautraining. Eine Kombination aus Krafttraining, Gymnastik und Entspannungsübungen hilft Ihnen, Ihre Rückenmuskulatur zu stärken und die Wirbelsäule zu entlasten. Die Abschlussanalyse zeigt die Wirksamkeit der Therapie. Im Anschluss empfehlen wir das weiterführende Programm, um Ihre Muskulatur nachhaltig zu stärken und zu erhalten. Während der Therapie stehen Ihnen speziell ausgebildete FPZ Therapeuten immer zur Seite.

*Bei 9 von 10 Teilnehmern verbessern sich die vorhandenen Rücken- bzw. Nackenschmerzen nach dem 3-monatigen Aufbauprogramm. Quelle: Denner A.: Analyse und Training der wirbelsäulenstabilisierenden Muskulatur. Springer Verlag, Berlin, Heidelberg, New York (1998).
Wenn Sie über mehrere Wochen hinweg oder immer wieder Schmerzen im Rücken und/oder Nacken spüren, kann die FPZ RückenTherapie Ihnen helfen. Wenn Sie keine Schmerzen haben, Ihren Rücken aber gerne vorbeugend stärken würden, empfehlen wir Ihnen unsere FPZ Prävention.
Ihr Weg zu FPZ beginnt immer mit einer ärztlichen Untersuchung und Verordnung. Die FPZ RückenTherapie geht weit über die Leistungen eines Fitness-Studios mit Rückenkursen hinaus. Sie ist individuell aufgebaut und wissenschaftlich belegt. Wir analysieren Ihre Rückenmuskulatur tiefgehend mit entsprechend entwickelten Geräten. Auf dieser Analyse basiert Ihre persönliche Therapie. Unsere Therapeuten haben eine spezielle Ausbildung durchlaufen, um die FPZ RückenTherapie anbieten zu dürfen. Wir führen regelmäßig Studien durch, um die Wirkung unseres Konzeptes zu messen und zu verbessern.
Das Aufbauprogramm besteht in der Regel aus 24 Trainingseinheiten über einen Zeitraum von 3 Monaten, d.h. ein- bis zweimal wöchentlich. Die Eingangsanalyse dauert ca. 90 Minuten und jede Therapieeinheit 60 Minuten. Das anschließende weiterführende Programm hält die Muskeln stark und stabil. Wir empfehlen eine Trainingseinheit alle 5 bis 10 Tage.
Die FPZ RückenTherapie trägt zur Stärkung der Rückenmuskulatur bei und kann daher auch präventiv eingesetzt werden. Zudem bietet FPZ weitere Programme zur Prävention an. Alle Konzepte beinhalten nützliches Wissen und praktische Übungen, um Wirbelsäule, Rumpf und Nacken zu stärken. Es ist möglich, die Kosten dafür von den Krankenkassen erstattet zu bekommen.
Die Kosten für die FPZ RückenTherapie variieren regional. In vielen Fällen übernehmen die Krankenkassen oder -versicherungen diese Beträge. In Ihrem Therapiezentrum beraten wir Sie zu Finanzierung und Erstattung der Therapiekosten.

* Bei 9 von 10 Teilnehmern verbessern sich die vorhandenen Rücken- bzw. Nackenschmerzen nach dem 3-monatigen Aufbauprogramm. Quelle: Denner A.: Analyse und Training der wirbelsäulenstabilisierenden Muskulatur. Springer Verlag, Berlin, Heidelberg, New York (1998).

** Die Lebensqualität steigert sich bei 49-54% der Trainingsteilnehmer. Quelle: Harter W.H., Schifferdecker-Hoch F., Brunner H.E., Denner A. (Hrsg.): Menschen in Bewegung. Multidimensionale Neuausrichtung in der Behandlung chronischer Rückenschmerzen. Deutscher Ärzte Verlag Köln (2005).

Kontakt.

Sprechen Sie uns an.

Michael Wehrhahn
Patientensupport

FPZ GmbH
Gustav-Heinemann-Ufer 88a
50968 Köln
T +49 221 99 53 09 93
F +49 221 99 53 08 16
patientenanfrage@fpz.de

Service.

Für Patienten zugeschnitten.

Wir wollen Ihr Leben leichter machen. Das beginnt bei unseren Service-Angeboten:

Gesundheit für alle.

Kostenübernahme durch Krankenkassen.

Therapiezentren in Ihrer Nähe.

Der kürzeste Weg zur besten Behandlung.